Navigation: 
Mentoring Projekt arrow Der Jugendring
Der Jugendring

Image

Im Juni 2006 besteht der Jugendring Dortmund, die Arbeits-
gemeinschaft von 28 Dortmunder Jugendverbänden,
60 Jahre lang.

Seine vordringlichste Aufgabe besteht darin, die Vielfalt und
Unterschiedlichkeit der Jugendorganisationen zu erhalten
und zu fördern:

  • ADFC-Radfahrjugend,
  • Adventjugend,
  • ArbeiterSamariter-Jugend,
  • Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend,
  • Bezirksschülervertretung,
  • Bund der Deutschen Katholischen Jugend,
  • Bund Deutscher PfadfinderInnen,
  • Bund Deutscher Zupfmusiker,
  • Deutsche Beamtenbund-Jugend,
  • Deutsche Schreberjugend,
  • Deutsche Wanderjugend im SGV e.V.,
  • DGB-Jugend,
  • Dortmunder Stenografenjugend,
  • Ferien-Füchse e.V.,
  • INTEG-Dortmund,
  • Jugendclub Courage in der DFG-VK,
  • Jugendrotkreuz,
  • Junge Humanisten,
  • Karnevalsjugend-Dortmund,
  • Kreisjugendwerk der AWO,
  • Kriegsdienstverweigerer-Club Zivil Dortmund e.V.,
  • Naturfreundejugend Deutschlands,
  • Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände,
  • Ring Deutscher Pfadfinderverbände,
  • Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken,
  • Sportjugend,
  • Wandergruppe des Helmholtzgymnasiums e.V.,
  • Westfälisch-Jüdischer Jugendbund.

Die Jugendverbände tauschen sich im Jugendring aus, kommen
zu gemeinsamen Auffassungen und vertreten diese über den
Jugendring Dortmund in der Öffentlichkeit.

Der Jugendring Dortmund greift Zukunftsfragen auf, die junge
Menschen angehen, und verlangt dazu von Verantwortlichen in
Politik und Wirtschaft sachliche Klärungen und sozialverträgliche
Lösungen. In Projekten und Kampagnen, vielfach in Kooperation
mit dem Jugendamt der Stadt Dortmund, wird Neues erprobt:
Wählen ab 16, Austausch Jugend und Wirtschaft, Zusammen-
arbeit von Jugend(verbands)arbeit und Schule, Demokratie
gestalten und Engagement fördern, Richtig demonstrieren
gegen Rechts

Der größte Teil der Arbeit in den Jugendverbänden wird von
ausgebildeten,freiwillig oder ehrenamtlich Mitarbeitenden geleistet.
Ihre weitere Qualifizierung und Unterstützung gewährleisten die
Jugendverbände im Jugendring.

Eine mit der Stadt Dortmund bestehende Fördervereinbarung
schafft langfristige Planungssicherheit für die Tätigkeit des
Jugendringes und der Jugendverbände.

 
logo.gif